Nach langer Abstinenz...

Veröffentlicht auf von Mika

... melde ich mich nun auch endlich mal wieder zu Wort ^^

In der Zwischenzeit ist sehr viel passiert.

Zunächst einmal arbeite ich seit dem 1.5. . Ziemlich ungewohnt, wenn man fast 9 Wochen Pause hatte und nun jeden Tag früh aufstehen muss. Aber die Arbeit macht mir viel Spaß und ich lerne wirklich eine Menge dabei. Meine Kollegen sind auch alle sehr nett und ich denke, das wird alles. Einarbeitung klappt super und ich bin wirklich sehr froh, dass das alles so geklappt hat!

Dann wohne ich jetzt seit Mitte Mai ungefähr bei Marcel.. Ist schon ein anderes Gefühl als allein in der Wohnung zu sein. Aber ich mags wirklich sehr, dass ich jetzt immer jemanden um mich habe. Am 14. ist dann der "eigentliche" Umzug.. da gehen dann die ganzen Sachen von NB ins Haus.. bzw erstmal in den Hänger, weil der Umbau ja erstmal starten muss.. das geht aber auch bald los. Bin schon echt super gespannt, wie das hier dann alles aussieht und wird! Freu mich auch schon total!

Mitte Juni ist Gwydion auch umgezogen. Da die Fahrt nach NB auf Dauer zu weit wäre, hab ich mich entschlossen, ihn hier in die Nähe zu stellen. Und es war die beste Entscheidung, die ich hätte treffen können. Er ist so tiefenentspannt und fühlt sich in seiner neuen Herde so wohl, da geht mein Herz jedes Mal auf.

 CIMG1818.JPG

CIMG1811.JPG

CIMG1814.JPG

und wie ihr seht, sind wir unter die Westernreiter gegangen *g*

ihm scheint das sehr gut zu tun und deshalb arangiere ich mich damit ^^

joaaa... was gibt sonst noch?

Ach ja ^^ die Bachelorarbeit ist endlich fertig. Freitag haben wir sie zum Binden gebracht und Mittwoch wird die abgegeben! JUHUUUU!!!

 

Veröffentlicht in Alltag

Kommentiere diesen Post

ich 07/11/2012 21:03

Das ist Tierquälerei und kein Reiten!

Mika 07/12/2012 14:14



Was bitte ist Tierquälerei??? :-o